Noch Restgrundstücke am Rößfeld

die Nachfrage nach Bauland ist groß. Kaum waren die Baugrundstücke im Rößfeld, die im Rahmen des ersten „Schrobenhausener Modells“ nicht verkauft werden konnten, auf dem freien Markt angeboten, standen die Käufer Schlange.

Wer sich für eines der noch verbliebenen Grundstücke interessiert, sollte umgehend Kontakt mit den Stadtwerken aufnehmen. Der folgende Link führt Sie auf das Exposee` der Stadtwerke, das den tagesaktuellen Stand wiederspiegelt:

http://www.schrobenhausen.de/index.php?id=0,369

„Grundstücksverhandlungen für neue Baugebiete werden aktuell geführt. Wo das nächste größere Baugebiet ausgewiesen wird, kann aber heute noch nicht gesagt werden.“ , so Bürgermeister Dr. Karlheinz Stephan.

Über DJGeizig 2 Artikel
Ich verwirklichte meinen größten Traum: ein eigenes Radio betreiben!

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


neunzehn + siebzehn =